Anita Timpe

geb. 1964, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Diplom-Sozialpädagogin

Seit 1992 arbeite ich in eigener Praxis und biete Einzel-, Paar- und Gruppentherapien an. Grundlagen meiner Arbeit sind die Integrative Primärtherapie, die Körperpsychotherapie, die Traumatherapie/-beratung sowie die Arbeit mit Imaginativen Verfahren und Systemischen Ritualen.

Menschen, die in ihrem Leben etwas verändern wollen und/oder sich in schwierigen, belastenden Lebensphasen befinden, biete ich einen unterstützenden Rahmen zur Verarbeitung und Klärung ihrer Probleme an, sowie zur Entwicklung von neuen Perspektiven und Handlungsstrategien. In Krisen sehe ich immer auch das Potential für tiefgreifende Veränderungen und die Chance eines Neubeginns. Ein wichtiger Heilungsschritt ist dabei, den Kontakt zu den eigenen Ressourcen und Selbstheilungskräften wiederherzustellen sowie die tieferen Zusammenhänge zu verstehen. Es ist mir ein Anliegen, Menschen zu begleiten und zu ermutigen, zu sich zu stehen und ihre Einzigartigkeit und ihren inneren Reichtum zu entdecken und zu leben.

Thematische Schwerpunkte meiner therapeutischen Arbeit sind der Umgang und die Integration von Gefühlen, Konflikten und Störungen, die Verarbeitung und Heilung von Traumatisierungen sowie die Entwicklung von Selbstliebe und Selbstakzeptanz.

Seit 2003 führe ich zusammen mit Rolf Tensfeldt Seminare zum Thema Wohin mit meiner Wut? – das Potential der Gefühle und Herzbegegnung durch.

Im September 2006 wurde mein Buch Ich bin so wütend – Nutzen Sie die positive Kraft Ihrer Wut bei Ariston veröffentlicht. Im September 2014 ist eine überarbeitete Neuauflage erschienen.

Mit meinen Kollegen Susann Beecken, Christian Hamann und Werner Münzenmayer biete ich seit 2005 Ausbildungen in Integrativer Primärtherapie an. Im März 2019 hat eine neue dreijährige Ausbildung begonnen.

Seit 1995 leite ich therapeutische Jahresgruppen zu folgenden Themen: Wer bist Du, wenn Du Du bist? und Beziehungen wagen – Beziehungen leben.

Beruflicher Werdegang
1990-92 Ausbildung in Integrativer Primärtherapie

2000-2004 Ausbildung in Organismischer Körperpsychotherapie (The Healing Touch), sowie in Seinsorientierter Körpertherapie

2012-2014 Ausbildung in Traumatherapie/-beratung beim Zentrum für Psychotraumatologie und Traumatherapie in Hannover – zptn

2012-2014 Training bei Daan van Kampenhout in Systemischer Ritualarbeit – Systemic Ritual®

2016 – 17 EMDR-Ausbildung – bei EMDR-Akademie / Andreas Zimmermann

Fortbildungen in Gewaltfreier Kommunikation und Paartherapie/-beratung